Veranstaltungen





WAS Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH

Innovative Sondereinsatzfahrzeuge aus Emsbüren in die ganze Welt

Termin: 20.02.2024 , 14:45 - 17:00
Veranstalter: MEMA-Netzwerk der Emsland GmbH in Zusammenarbeit mit dem Kunststoffnetzwerk der Ems-Achse
Veranstaltungsort: Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH
Darwinstraße 11
48488 Emsbüren
Anmeldung bei: MEMA-Netzwerk der Emsland GmbH - bitte online anmelden (grüner Button rechts)
Anmeldeschluss: Freitag 16.02.2024 12:00 Uhr
Nach über 30 Jahren Sonderfahrzeugbau in Wietmarschen ist die WAS seit 2021 an ihrem neuen Standort in Emsbüren ansässig.

In der Unternehmensgeschichte sind nämlich nicht nur die Auftragsbücher stetig gewachsen, sondern auch die Mitarbeiterzahlen und somit der Platzbedarf. Der Umzug des Hauptsitzes inklusive Fertigung, Verwaltung, Logistik und Service von Wietmarschen nach Emsbüren war die ideale Lösung. Direkt am Schüttorfer Autobahnkreuz A31 / A30 werden viele Vorbeifahrende den imposant bestückten Fahrzeughof sicherlich schon oft gesehen und bemerkt haben. Von dort aus möchte die WAS mit inzwischen über 400 Mitarbeitern in Emsbüren die bisherige Erfolgsgeschichte kontinuierlich voll neuer Innovationen für die Sonderfahrzeugbranche fortschreiben.

Nicht nur inländische, sondern auch auch Kunden mit Großaufträgen aus dem Ausland wissen die exzellente WAS-Qualität zu schätzen, die den hohen Ansprüchen genüge tragen kann. Was dafür u.a. an Entwicklung & Konstruktion, Fertigung, Qualitätssicherung, Verwaltung und auch an Steuerung und Logistik erforderlich ist, dürfen wir im Rahmen dieser Firmenbesichtigung erfahren und erleben.


Geplanter Ablauf:

Ab 14:45 Uhr Eintreffen und Registrierung der Teilnehmer
Ca. 15:00 -15:30 Uhr Begrüßung durch Netzwerke und Unternehmen  
Vortrags-Präsentation der Firma WAS
15:30-16:30 Uhr Firmenrundgang 
Ab ca. 16:30 Uhr Ausklang mit offenem Netzwerken 


Durch Anklicken des nachstehenden WAS-Logos gelangen Sie zur Firmen-Webseite:


Bitte beachten Sie:

Die Veranstaltung ist auf maximal 35 Teilnehmende begrenzt. Die Teilnahme ist aufgrund der zu erwartenden hohen Nachfrage zunächst auf maximal 2 Personen pro Netzwerkunternehmen beschränkt. Überschüssige Anmeldungen laufen somit zunächst in eine Warteliste, um auf evtl. frei werdende Plätze nachrücken zu können. Wir bitten daher auch aus Gründen der Fairness um unbedingte und möglichst frühzeitige Absage, wenn Sie Ihre Anmeldung ggf. doch nicht mehr wahrnehmen können. Vielen Dank! 

Im Rahmen der Firmenbesichtigung werden längere Fußstrecken zurückgelegt. Dauer ca. eine Stunde und nicht durchgängig barrierefrei.
 
Auf dem Firmengelände sind Foto- und Filmaufnahmen nur nach Absprache möglich.

Datenschutzhinweis: Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass während der Veranstaltung auch Fotos und ggf. kleine Videosequenzen gemacht werden. Dieses Material dient sowohl firmeninternen Berichten, als auch für ggf. offizielle Pressearbeit und Veröffentlichungen in den betreffenden Social Media Kanälen, um über diese Veranstaltung zu berichten. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklären sie sich hiermit automatisch einverstanden bzw. melden sich dazu im abweichenden Fall eigenständig im Rahmen Ihrer Anmeldung vorab.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit und in gemeinsamer Organisation von MEMA- und dem Kunststoffnetzwerk Ems-Achse statt.